Magazin "Engagiert in Bayern" über unsere Heuchelhof-Dragons

Magazin "Engagiert in Bayern" über unsere Heuchelhof-Dragons

Mainpost - Streit um eine Studie mit dem BFV

Mainpost - Streit um eine Studie mit dem BFV

Um den Nachwuchsfußball, besonders den Mädchenfußball, ist es dieser Tage nicht besonders gut bestellt. Alleine in Bayern wurde seit 2008 jedes vierte Mädchenteam abgemeldet. Somit schrumpft auch die Auswahl an Gegnern für die Fußballerinnen des SC Heuchelhof stetig, erklärt der Vorstand des Klubs, Heinz Reinders.

Club und Dragons spielen für den guten Zweck

Club und Dragons spielen für den guten Zweck

Anlässlich eines Benefiz-Spiels unterfränkischer Spielerinnen gegen die U17-Bundesliga des 1. FC Nürnberg Frauen- und Mädchenfußballs erspielten die Vereine 500 Euro zu Gunsten der Sozialstiftung des Bayerischen Fußball-Verbandes. Beide Vereine verbindet seit einigen Jahren eine enge Zusammenarbeit.

1. FC Nürnberg kommt zum Benefiz-Spiel auf den Heuchelhof

1. FC Nürnberg kommt zum Benefiz-Spiel auf den Heuchelhof

Fußballerinnen zwischen 15 und 16 Jahren haben die Chance, sich um einen Startplatz in einer Mannschaft zu bewerben, die beim Sommerfest des FC Heuchelhof gegen die U-17-Clubfrauen antreten wird. „Diese Idee kam uns ganz spontan beim Besuch der Cluberer auf dem Heuchelhof“, sagt Heinz Reinders, Vorstand des Würzburger Stadtteilklubs.

Lena Lotzen besucht die Dragons

Lena Lotzen besucht die Dragons

Die Europameisterin und gebürtige Würzburgerin Lena Lotzen hat überraschend und kurzfristig dem Mädchenfußball des SC Heuchelhof einen Besuch abgestattet. Die Meisterspielerin vom FC Bayern München stand den Spielerinnen Rede und Antwort und gab zahlreiche Autogramme.